Direkt zum Inhalt.
mainraum-frankfurt
Technisch-historische Führungen
Frankfurter EZB-Doppeltürme, 01.09.2012
Frankfurter Messeturm, Oktober 2015

Übersicht der Stadtführungen und öffentliche Termine

Das Original!
Rund um EZB-Neubau und Osthafenbrücke

EZB-Neubau, Osthafenbrücke, 2012.
Sa 22.07.17 | Sa 18.11.17
Im Mittelpunkt der Führung stehen die polygonalen Doppeltürme der Architekten von Coop Himmelb(l)au, die sanierte ehemalige Großmarkthalle des Baumeisters und Hochschulprofessors Martin Elsaesser mit der Erinnerungsstätte sowie das umstrittene Eingangsbauwerk ... Weitere Schwerpunkte sind die denkmalgeschützte Honsellbrücke sowie die neue Osthafenbrücke mit bildlichen Darstellungen zum Einschwimmvorgang und zur Technik.

Mainaufwärts zur Alten Brücke

Alte Brücke. Projekt Samhammer nach Uffenbach, 1742.
Vor dem Bau der Alten Brücke passierte die Bevölkerung den Main in diesem Gebiet über zwei Furten ... Vorgestellt wird die Projektierung des Stadtbaumeisters Samhammer aus dem Jahr 1742 zur Wiederherstellung von drei Bogen des Mainübergangs. Aus dieser Zeit stammt ein nicht umgesetzter Entwurf des berühmten Barock- und Rokokobaumeisters Balthasar Neumann für die damals auch als Sachsenhäuser Brücke bezeichnete Flussquerung.

Frankfurter Mainbrücken

F. J. Ehemant, F. Martens,
Quai am Obermainthor, 1836.
Startpunkt der etwa 4‑stündigen technischen und historischen Führung ist die Friedensbrücke, ein Nachfolgebauwerk des zweiten festen Frankfurter Mainübergangs, der bis 1848 für die Eisenbahn nach Heidelberg errichteten Main‑Neckar‑Brücke ... Wahrzeichen der Alten Brücke ist das Kruzifix mit dem Hahn, welches in früheren Zeiten die tiefste Stelle des Fahrwassers für die Schiffsleute markierte und den Ort, an dem bis 1613 die Todesstrafe ...
Geodätisches Zeiss-Netzwerk, 1922.
Osthafenbrücke, Einschwimmen, 2012.
Honsellbrücke und Vorlandbauwerk, 2012.